Die besten WLAN-Repeater der Mittelklasse

Guter WLAN-Empfang ist nicht immer nur durch den Router zu erreichen. Der Markt hält zur Abhilfe eine Fülle von WLAN-Repeatern bereit. Noname-Geräte gibt es zu einem sehr geringen Preis. Wer mehr Qualität und besseren Service möchte, muss etwas tiefer in die Geldbörse greifen. Wir haben uns für Sie im Preisbereich zwischen 25 und 55 Euro umgesehen. Fünf Geräte sind in die engere Wahl gekommen. Welche Leistung  Sie im mittleren Preissegment bekommen,  zeigen wir  Ihnen.

Eine Verbesserung des WLAN-Signals ist in diesem Preissegment sicher. Sie erreichen mit diesen Repeatern theoretisch eine Datenrate bis zu 300 MBit/s bzw. sogar 450 MBit/s. Selbstverständlich kann in der Praxis kein Repeater die Geschwindigkeitsversprechen der Hersteller einhalten. Wandstärken, Entfernungen und Fremdstörungen beeinflussen die WLAN-Situation sehr stark.

WLAN-Mittelklasse-Repeater im Vergleich

AVM Fritz 1160 TP-Link RE200 AC750 Dual AVM Fritz! 450E AVM Fritz! 310 TP-Link TL-WA854RE
Preis ★★ ★★★
2,4-GHz-Band
5-GHz-Band
Ausstattung /
Besonderheiten
 Crossband-Repeating LAN-Anschluss, Crossband-Repeating LAN-Anschluss
Leistung / Funktionen ★★★★ ★★ ★★
Kurzbewertung gesamt

 

WPS und Frequenzbänder

Eine Verbindung dieser Repeater mit Ihrem Router per WPS-Taster klappt im Normalfall gut. Die Nutzung der Frequenzbänder  ist deutlich vom Preis abhängig. Geräte zu einem geringeren Preis sind oft ausschließlich im 2,4-GHz-Band einzusetzen, so wie der TP-Link TL-WA854RE. Für wenige Euro mehr erhalten Sie einen Repeater für das 2,4-GHz-Band einer bekannten Marke mit sehr guter deutscher Anleitung wie den AVM Fritz! 310.

Fast zum gleichen Preis bietet der  TP-Link RE200 AC750 Dual die Nutzung des 2,4GHz-Bandes und des 5-GHz-Bandes.  Das ist dann der Einstiegspunkt ins Crossband-Repeating – allerdings mit mäßigen Datenraten. Deutlich bessere Ergebnisse beim Crossband-Repeating erreicht der AVM Fritz! 1160. Er kostet aber auch gut das Doppelte.

Vor dem Kauf eines Repeaters mit 5-GHz-Band-Funktion sollten Sie prüfen, ob Ihr Router das Band unterstützt. Im 5-GHz-Band sind höhere Datenraten möglich und Störungen durch Nachbarnetze können besser umgangen werden.

LAN-Buchse

Oft sollen Geräte, wie Drucker oder PC, die nicht WLAN-fähig sind, auch schnell und einfach ins heimische Netz integriert werden. Dann ist eine LAN-Buchse am Repeater eine sehr gute Option. Der „AVM Fritz! 450E“ und der „TP-Link RE200 AC750 Dual“ besitzen eine entsprechende Anschlussmöglichkeit. Über sie können  auch sehr leicht Einstellungen am Repeater vorgenommen werden.

 

Unsere Top-Empfehlungen in der Mittelklasse:

AVM Fritz 1160

AVM Fritz! 1160

4.5 von 5 Sternen

EUR 55,00

zu Amazon Testbericht

TP-Link RE200 AC750 Dualband

TP-Link RE200 AC750 Dual

3.9 von 5 Sternen

EUR 29,24

zu Amazon Testbericht

711xBeSaliL._SL1500_

AVM Fritz! 450E

4.1 von 5 Sternen

EUR 39,49

zu Amazon Testbericht

TP-Link-TL-WA854RE

TP-Link TL-WA854RE

3.9 von 5 Sternen

EUR 37,99

zu Amazon Testbericht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschn.: 5,00 von 5)
Loading...